<

Xande, der Exilant

Das Leben, das Universum und das Exil.

Fragen, die niemand je beantworten können wird…

Der Exilant hat eine Kollegin, die sich ständig und regelmäßig bei den roten Filzstiften der Kollegen bedient. Der Exilant wurde gleich zu Beginn seiner Anstellung hier davor gewarnt, dass er mit einem regelmäßigen Schwund an roten Stabilos zu rechnen hat. Auch damit, dass er in unregelmäßige Abständen sowohl seinen Locher, seinen Tacker und auch andere Büroutensilien suchen wird.
Hier der Beweis, es geht auch anderen so und jeder weiß wem hier die roten Filzstifte gehören!

Bei Spar gibt es Pfand auf Chipstüten

Freud und Leid bei einer Sprachreise nach England, bei der der Exilant, sein Bruder und Feretface sich für 14 Tage bei einem B&B einlogierten und am Ende mit dickem Hals heimgeflogen sind. Aber nicht nur wir waren am Ende grantig, auch andere Gäste des B&B und die Anbieter. Aber eine jede Gruppe aus anderen Gründen.

Kleine Kriege unter Kollegen

Jeder kennt sicher diese kleinen Neckereien, mit denen man, unter Kollegen, den Arbeitstag auflockert, oder versteckte Kritik äussert. Oder Dinge, die einem bewusst oder unbewusst rausrutschen.
Hier die Highlights

Das 2. Bikergebet

Der Exilant hat ja in einem anderen Artikel schon sich Gedanken dazu gemacht, wie denn die Unterschiede zwischen der „normalen“ Bibel und der Bikerbibel wären. Dabei war der Schritt zu einem Bikergebet nicht weit. Das „Vollgas Unser“ hat er euch ja schon vorgestellt, heute gibt es hier das zweite Bikergebet, das „Ave Mopped“.

Kreative Definition von Tierfamilien

About kadsen Hat es fell? dann ists ne kadse. hat es kein fell? dann ists ein kefer. muss man wissen 😉 und dann halt weiter differenzieren. schlange? ist ein schlauchkefer. eichhoernchen? nusskadse usw. fuchs ist z.b. eine bausparkadse

Muhahahaha!

Der Shop für das ganz besondere Tuning… http://etel-tuning.eu

Über Mobbing

Mobber sind fast immer geistige Nullnummern, aber was man sagen kann, Mobber sind unheimlich geschickt. Geschickt darin, nicht erwischt zu werden. Mobber haben mehr Glück als Verstand. Mobber sind Meister darin ein Opfer zu finden und sich aber bei den Autoritäten einzuschleimen. Sie wissen immer, wann der richtige Zeitpunkt ist, nach einem zu treten oder zu schlagen, ohne dabei gesehen zu werden. Sie finden immer die richtigen Worte, die einem am meisten weh tun. Mobber wissen zwar selten, was ihre eigenen Idiosyncrasien sind, aber sie wissen genau, wo sie dich treffen müssen, damit es schmerzt. Mobber werden selten erwischt. Mobber haben jede Menge rückgradlose Helfer, die sie bewusst und unbewusst bei ihrer verwerflichen Tätigkeit beschützen.
Dafür das Mobbing so erfolgreich ist, gibt es vier Sorten Beteiligte und drei Sorten Schuldige.

Private Paula vom JaBoG49

…oder wieso der Exilant von Beruf Schlosser und nicht Fluggerätmechaniker wurde und was Mobbing damit zu tun hatte.

Auf Grund aktueller Ereignisse

Nach den erneuten Fiasko auf der Baustelle des Hauptstadtflughafens hat die deutsche Bischofskonferenz beschlossen, in der nächsten Auflage der Bibel wird die Erzählung mit dem Turmbau zu Babel umbenannt in die Erzählung vom Flughafenbau zu Berlin. Der Exilant